Innungsbetrieb Neumeister wird „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb“

Jährlich zeichnet die HWK Dresden 30 Handwerksunternehmen aus, die sich bei der Lehrausbildung besonders engagieren. In diesem Jahr hat unsere Innung der Betrieb „Neumeister Innenausbau GmbH“ aus Bautzen vorgeschlagen. Inhaber Jörg Neumeister hat den hohen Anspruch, exklusives Design mit technischer Eleganz und handwerklichem Können umzusetzen. Individuelle Einrichtungen und extravagantes Design werden mit höchster Qualität in die Praxis umgesetzt. Hochwertige und edle Materialien aus Massivholz, Furnier, Glas, Stein, Edelstahl, Metall, Kunststoff und Leder kommen zum Einsatz. Seit 2001 bildet die Firma regelmäßig aus. Sieben Lehrlinge haben ihre Tischlerlehre erfolgreich abgeschlossen, vier Lehrlinge sind aktuell in der Ausbildung. Sein Faible für Exklusivität überträgt Tischlermeister Jörg Neumeister auf seine Lehrlinge: zwei Gesellenstücke seiner Lehrlinge des Abschlussjahres 2019 wurden zum Gestaltungswettbewerb „Die Gute Form“ delegiert. Die Auszeichnung wurde am 21.01.2020 im Rahmen einer Festveranstaltung im Hilton Hotel Dresden überreicht.

Bild: (v.l.n.r. - Werkstattleiter Martin Bläsche, Frau Neumeister, Herr Neumeister)